Montag, 16. November 2015

Montagmorgen

Ein lauer, fast frühlingshafter Novembermorgen. Die Luft ist mild, das Licht golden. An manchen Ecken im Garten blüht es noch, sonst hat sich die Vegetation schon auf den Winter vorbereitet. 













VERLINKT MIT

Freitag, 13. November 2015

Die Unvollendete

Auch wenn der Winter nicht mehr weit ist, bilden die Blumen unbeirrt weiterhin Knospen. Die Rosenknospen sind jetzt besonders schön. Etwas blasser und zarter als sonst. Und weil es in der Nacht ziemlich kalt ist, halten sie lange und blühen nur sehr langsam auf. Hier habe ich sie mit noch fast geschlossenen Dahlienblüten in Weiß und Altrosa kombiniert. Ich habe ja eine Vorliebe für Blumen, die kurz vor dem Aufblühen stehen und genauso für verblühende Blumen - hier mag ich vor allem Pfingstrosen.









VERLINKT MIT



Mittwoch, 11. November 2015

Zieräpfel

Schneewittchen ist ein kluges Mädchen. Anstatt vertrauensvoll in den glänzend roten Apfel zu beißen, hat sie sich lieber Ohrringe daraus gemacht. Das schadet der Gesundheit bestimmt nicht und unterstreicht die winterblasse Schönheit. Vor allem, wenn es sich um hübsche, kleine, dunkelrote Zieräpfel handelt.

Die Ohrringe aus echten Zieräpfeln haben wir einfach nur so für mich - und nicht für Attilas Shop - gemacht. Ich trage sie ein paar Mal, zerlege sie dann wieder und überlasse sie den Vögeln. Und nächsten Herbst bekomme ich neue.








VERLINKT MIT





Montag, 9. November 2015

Versponnen

Wie ein Pelzkragen hat sich milchiger Nebel dem Morgen weich um die Schultern gelegt. An den letzten Brombeerblättern glitzern Kristalle. Die feinen Spinnweben im Geäst sind mit hunderten Wasserperlen besetzt. Sie funkeln in den seidenmatten Sonnenstrahlen, die, etwas schläfrig noch, das dichte Grau durchbrechen. 











VERLINKT MIT

Sonntag, 8. November 2015

Out of Season

Falling like a silent paper
Holding on to what may be

(Beth Gibbons, Funny Time of Year)


Diesmal überlasse ich Beth Gibbons das Wort, denn es ist so schön draußen, dass wir sofort wieder Richtng Donau aufbrechen. Ich wünsche euch einen goldenen Herbstsonntag!










Freitag, 6. November 2015

Novemberblau

Ein unbeschreibliches, zartes Blau hat der Borretsch, der gerade noch einmal im Schutz des Salbeibusches erblüht ist. Wie ein winterlicher Morgenhimmel mit einem Hauch von Rosa. Zu den Borretschblüten haben sich weitere unerschrockene Blumen gesellt, die sich weder von Schokloladenikoläusen noch von glitzernden Adventdekorationen beeindrucken lassen, sondern einfach so tun, als wäre noch Sommer.

s








VERLINKT MIT



Mittwoch, 4. November 2015

Ohrringe aus Hartriegelholz

Ich kann fliegen! Zumindest kommt es mir so vor. Meine neuen Ohrringe erinnern mich an die weit ausgebreiteten Flügel einer Taube, die am grauen Novemberhimmel ihre Kreise zieht. Die Ohrringe sind aus Hartriegelholz gemacht und mit dunkelgrauem Garn bestickt. Seht ihr, wie wunderschön hell und cremig diese Holzart ist? Mit ganz zarter Maserung. Dabei ist Hartriegel dicht und hart und trotzdem perfekt zum Schnitzen geeignet. Bei der Bearbeitung duftet das Holz süß und gleichzeitig leicht säuerlich und ein wenig nach frisch gemähtem Gras.
Attila möchte noch weitere Schmuckstücke daraus fertigen. Und ich freue mich schon darauf, sie zu fotografieren.














VERLINKT MIT