Mittwoch, 29. April 2015

Wenn der Flieder wieder blüht

Dann ist der Mai nicht mehr weit. Dann ist die Welt endlich wieder bunt und üppig. Dann riecht die Nacht wieder gut. Und wir können wieder wie Katzen durch die dunklen Straßen streifen und streunen und aus den offenen Fenstern klingt Klaviermusik oder Pop. Und Teller klappern und Menschen lachen. Und alles ist wieder weit und offen. Und alle Gassen führen in den Sommer. Und irgendwo ruft ein Kuckuck.

Ich darf natürlich nicht vergessen zu erwähnen, dass ich die Fliederblüte absolut anbetungswürdig schön finde. Fliederholz liebe ich auch. Es hat eine samtig weiche Oberfläche und eine zarte Maserung und duftet beim Sägen nach Zitrone. Die abgebildeten Ohrringe sind aus diesem Holz gemacht.












VERLINKT MIT



1 Kommentar:

  1. Hallo Ihr Beiden,
    die Fotos vom blühenden Flieder sind wieder ein Augenschmaus und das Holz sieht weich und samtig aus.
    Die Ohrringe sind wunderschön.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->